Schutzritual

Ritual um dein Heim zu schützen:

Dieses Ritual wendet sich an Hekates Aspekte als Beschützerin der Türen, Pforten und Tore. Auch an ihre Aspekte als Hüterin des Heims und Abwenderin vom Bösen.

Führe dieses Ritual bei abnehmenden Mond aus.

Du brauchst für dieses Ritual:

Eine Laterne und Grab- oder Teelichter (oder andere Kerzen, die du in die Laterne stellen kannst).

Ein Ölauszug aus schützenden Kräutern (beispielsweise Lavendel, Lorbeer, Knoblauch).

Schrein der Göttin.

Opfergaben für die Göttin.

Ablauf:

Bereite den Schrein und die Opfergaben vor, geh in einen leichten Trancezustand und bereite dich auf das Ritual so vor, wie du es gewohnt bist. Binde die Handlungen des Rituals in deine gewohnte Ritualstruktur ein.

Rufe bei dem Ritual Hekate in ihren dunklen und schützenden Aspekten an Beispielsweise so:

„Mächtige Hekate, Herrin über die Geister, Herrin der Nacht, Königin der Hexen, Beschützerin der Pforten und der Tore, unüberwindbare Herrscherin, dunkle Königin, mächtige Jungfrau aus den Tiefen der Unterwelt. Ich preise dich und bitte dich, sei hier anwesend, an diesem Schrein und nimm meine Opfergaben an.“

Visualisiere sie als eine junge Frau, die in schwarze Gewänder gekleidet ist. Sie hat dunkle Sandalen an. Sie ist wunderschön, doch ihr Gesicht wirkt mächtig und streng, ihre Augen bestehen aus tiefer Finsternis. Schlangen winden sich in ihrem Haar und sie trägt eine brennende Fackel in der einen Hand und eine Peitsche in der anderen. Fühle ihre Stärke und ihre Kraft. Sprich immer wieder die Namen der Göttin:

„Propylaia, Ephoros, Apotropaios“*

Wenn du die Anwesenheit der Göttin fühlst, bring ihr deine Opfergaben dar. Und danke ihr für ihre Anwesenheit.

Nimm die Kerze und salbe sie mit dem Öl.

Halte dann die Kerze in deinen Händen und lass die Kraft aus deinem Inneren durch deine Hände in die Kerze fließen. Du segnest die Kerze mit deiner Kraft. Stell dir deine Haustür vor, stell dir vor, die Kerze brennt in deiner Laterne, vor deiner Haustür**. Das Licht der Kerze hüllt dein gesamtes Haus (oder deine Wohnung) in einen Kreis aus Licht ein. Nichts negatives kann diesen Lichtkreis überwinden. Alles Böse flieht vor dem Licht der Kerze. Lass deine Innere Kraft weiterhin in die Kerze fließen, während du diese Bilder visualisierst.

Sprich dann immer wieder die Namen der Göttin:

„Propylaia, Ephoros, Apotropaios“

Halte deine Visualisation und den Kraftfluss aufrecht, während du die Namen immer wieder sprichst. Wenn du glaubst es ist genug, hauche dreimal auf die Kerze, damit hauchst du ihr Leben ein.

Halte die Kerze dann in deinen Händen und hebe sie in Richtung der Darstellung der Göttin. Bitte sie darum, deinen Zauber zu stärken, ihn mit Kraft aufzuladen und dein Heim zu segnen. Bitte sie darum alle bösen Geister und jeden Schaden von dir, deinem Heim und deiner Familie abzuwenden.

Beispielsweise so:

„Mächtige Hekate, Propylaia, Ephoros, Apotropaios, segne diese Kerze, auf das sie mein Heim schützt. Schütze mein Heim vor jedem Schaden, vor allem Bösen, möge das Licht dieser Kerze in deinem Namen alle Schatten und alle bösen Geister vertreiben, möge alles Böse vor deinem Licht fliehen Göttin. Stärke diesen Zauber und mach ihn so mächtig, wie die Zauber der Kirke , der Medea und der thessalischen Hexen.“

Fühle die Kraft der Göttin, wie sie die Kerze erfüllt.

Danke der Göttin dann und entzünde die Kerze an den Kerzen deines Schreins.

Beende das Ritual, so wie du es gewohnt bist.

Die Kerze lässt du dann vor deiner Haustür, in der Laterne abbrennen. Visualisiere dann kurz, wie die Göttin schützend vor deiner Tür steht.

Der Zauber sollte jeden Monat bei abnehmenden Mond wiederholt werden, es ist auch möglich jeden Abend eine gesegnete Kerze abzubrennen. Bei dem Ritual können auch gleich mehrere Kerzen aufgeladen und gesegnet werden. Diese können dann nach und nach abgebrannt werden.

* Die Namen der Göttin bedeuten: Beschützerin der Tore- Propylaia. Hüterin oder Wächterin- Ephoros. Das Böse fernhaltende- Apotropaios.

* *Wenn es dir nicht möglich ist, die Kerze vor deiner Haustür abzubrennen, dann brenn sie in deinem Heim ab, in einem sicheren Gefäß.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s